PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung

PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung

Views: 4
PlayStation Move, DualShock, Software development kit, Sony Corporation
Technology

Als die ersten Bilder zum Dev-Kit der PlayStation 5 aufgetaucht sind, fragten sich viele, wofür die V-förmige Aussparung der Mitte gut sein könnte. Nun gibt es offenbar eine logische Antwort darauf – und eine weitere Bestätigung, dass es sich tatsächlich um das offizielle Dev-Kit handelt.

So soll die PS5 aussehen? Der Unmut unter den PlayStation-Liebhabern nach dem Leak des Dev-Kits der Next-Gen-Konsole war deutlich zu spüren. Dabei sagt ein Dev-Kit kaum bis gar nichts über die endgültige Form einer Konsole aus. Die Form eines solchen Development-Kits, so der vollständige Name, soll nämlich eher eine praktische als ästhetische Funktion erfüllen.

Tom Warren, Redakteur bei The Verge, klärte deshalb nun auf, was es mit der mysteriösen Form der Konsole auf sich hat.

PlayStation 5 Das sind Release-Termin und Verkaufspreis der PS5 laut einem Brancheninsider

Darum hat das PS5-Dev-Kit ein Loch

Wie viele bereits ahnten, ist der V-förmige Ausschnitt und die enorme Größe der Konsole unter anderem dafür da, eine entsprechende Kühlung im Rahmen der hohen Performance zu gewährleisten. Immerhin testen Entwickler mit einem solchen Dev-Kit bereits vorab, was die zukünftige Konsole leisten kann und woran man sich bei der Erschaffung kommender Spiele orientieren muss.

Dabei werden die Dev-Kits mehreren Stress-Tests unterzogen und nicht selten in mehrfacher Ausführung übereinandergestapelt. Und damit hätten wir auch die von Warren gegebene Antwort: Mit dieser Form lassen sich seiner Meinung nach die Konsolen einfach besser stapeln, ohne den Kühlvorgang zu beeinträchtigen, da die Lüftungsschlitze im Inneren der V-Form und an den Seiten weiterhin freiliegen.

yes, this is the PlayStation 5 devkit. The reason it's large and v-shaped is to make them more easily stackable for devs who are running multiple stress tests. The cooling is optimized to push air out of the sides and center https://t.co/pc3wJw2A6v

— Tom Warren (@tomwarren) November 30, 2019

Ein neues Foto des Dev-Kits

Mit Tom Warrens Ausführung im Retweet eines weiteren Dev-Kit-Bildes, bestätigt er zudem ein weiteres Mal, dass es sich hierbei tatsächlich um das originale Kit der PlayStation 5 handelt. Auf diesem Bild sehen wir außerdem zwei Konsolen, bei denen nun gemunkelt wird, ob es sich dabei um die Dual Shock Controller der neuen Generation handelt.

Auf den kürzlich geleakten Patent-Bildern wurde deutlich, dass sich die kommenden Controller optisch möglicherweise nicht sehr stark von den aktuellen Exemplaren der PS4 unterscheiden. Unrealistisch scheint die Annahme demnach nicht.

PlayStation 5 So könnte der Controller der PS5 aussehen

Immerhin wissen wir mit den letzten PS5-Leaks scheinbar mehr über die Sony-Konsole als über das Microsoft-Pendant Xbox Scarlett. Gewissheit erhalten wir wohl erst im näheren Zeitraum vor dem Release im Spätherbst 2020 oder auf der kommenden E3 im nächsten Jahr.

Weiterlesen auf PlayCentral.de:

Original Link: PlayCentral


Latest topics

13 hours ago

16 hours ago

5 days ago

5 days ago

7 days ago

9 days ago

12 days ago

Go

13 days ago

USB

14 days ago